« Zurück zur Übersicht

Impressionen vom Schülerpraktikum 25.- 27.03.2013

Ein umfangreiches und spannendes Schülerpraktikumsprogramm zum Thema „erlebe Software“ erwartete 6 Schüler während der Osterferien vom 25. – 27.03.2013 bei infoteam Software AG. Ziel war es, den Praktikanten einen Einblick in die Arbeit eines Informatikers und die Anwendungsmöglichkeiten technischer Software zu vermitteln.

Wir programmieren einen Lego-Roboter

Nach der Führung durch unser Softwarehaus konnten die Schüler eigene Erfahrungen im Projekt „Wir programmieren einen Lego-Roboter“ sammeln. Ziel dieses Projektes war es, in 2-er Gruppen einen kleinen Roboter zu programmieren, der verschiedene Bewegungsabläufe ausführen kann und dabei mittels entsprechender Sensoren selbstständig Hindernisse erkennt und ihnen ausweicht. Vom kreativen Gedanken, welche Abläufe der Roboter erledigen soll, bis zur Umsetzung der Idee waren die Schüler in den 2-er Teams gefordert. Im Anschluss an die praktische Arbeit durften die Praktikanten die Ergebnisse ihrer  Projektarbeit einer kleinen Gruppe von infoteam-Mitarbeitern präsentieren.

Legoroboter - Schülerpraktikum

Pepetieren - Schülerpraktikum

 

Pipettierroboter „in Aktion“ erleben

Außerdem konnten die Praktikanten während der Vorführung eines Pipettierroboters  Software „in Aktion“ erleben und von Koray, Patrick und Nicolai (Softwareentwickler bzw. Azubis bei infoteam) Details zu der Entwicklung von Software für den Bereich Life-Science erfahren.

Präsentation zur Gebäudeautomatisierung

Auf dem Programm stand außerdem eine Präsentation zur Gebäudeautomatisierung. Michi (Entwickler bei infoteam) erläuterte die Zusammenhänge zwischen Software und zu steuernden Lampen, Jalousien, Türen etc. im modernen Haus, und demonstrierte via iPad das An- und Ausschalten sowie das Dimmen einer Lampe.

Die Ausbildung bei infoteam

Im Anschluss plauderte ein infoteam-Azubi aus dem „Nähkästchen“. Martin (Azubi zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung im 3. Lehrjahr) erzählte von den Inhalten seiner Ausbildung, seiner Projektarbeit und seinen Erfahrungen als Azubi bei infoteam.

 

Gestalte deine eigene Website

Am 3. Tag erstellten die Praktikanten ihre eigene Website. Hierzu konnten die Schüler mit ihren mitgebrachten Digitalkameras bzw. Smartphones Bilder während des Praktikums machen und diese Bilder  in die Website-Gestaltung mit einbinden.

Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz. Frisches Obst, Gebäck, Mittagessen in der infoteam-Kantine und Getränke wurden für unsere Besucher bereit gestellt.

Wie war das Schülerpraktikum?

Das positive Feedback nach 3 aufregenden Tagen hat uns sehr gefreut. Wir hoffen, es ist uns gelungen, die Schüler in ihrem Berufswunsch zu bestätigen.

 

Homepage - Schülerpraktikum

Und wenn wir dann auch noch in ein oder zwei Jahren die Jugendlichen als Auszubildende zum Fachinformatiker m/w oder als Student m/w im dualen Studium Informatik bei infoteam begrüßen dürfen, wäre das ein Wiedersehen, auf das wir uns schon heute freuen.

Möchtest auch du Teil des Teams werden? Dann bewirb dich jetzt. Wir freuen uns auf dich!

 

Bis jetzt wurde kein Kommentar abgegeben.

Kommentieren
(wird nicht veröffentlicht)