« Zurück zur Übersicht

Deine ersten Tage bei infoteam …

Aller Anfang ist ….

… gar nicht schwer! Neue infoteamler werden herzlich von allen begrüßt und erhalten Unterstützung gleich vom ersten Tag an. Jedem neuen Mitarbeiter wird ein Tutor zur Seite gestellt, der zunächst durch alle Räumlichkeiten führt, die Abteilungen und Mitarbeiter vorstellt, das Beginner´s Package überreicht, und für alle allgemeinen Fragen gerne Rede und Antwort steht.

Um den Einstieg zu erleichtern und sich in dem Gestrüpp gewachsener Vorschriften und Bräuche zu Recht zu finden, bekommt jeder neue Mitarbeiter den sogenannten Survival Guide an die Hand. Alphabetisch sortiert können hier die wichtigsten Fragen und Antworten rund um infoteam von A wie Arbeitszeit bis V wie Verpflegung nachgelesen werden.

Außerdem veranstalten wir für unsere neuen Mitarbeiter regelmäßig einen Beginners´ Day. Dieser soll unsere neuen Kollegen zu Themen wie: Zielmärkte von infoteam, Einweisung in das Qualitätsmanagement informieren. Die obligatorische Datenschutzschulung vervollständigt die Einführung.

Unsere interne Kommunikationsplattform interface, quasi das Intranet bei infoteam, ist eine weitere Möglichkeit sich über wichtige infoteam-Internas (aktuelle Nachrichten, Austausch zu Fachthemen) und nicht weniger wichtige aber „privatere“ Themen („Altes Sofa zu verschenken“) zu informieren und auszutauschen. Das heißt, wer etwas Interessantes erlebt hat oder wichtige geschäftliche Infos weiterzugeben hat, schreibt einen kurzen Absatz in interface, damit alle Bescheid wissen und nachfragen können.

Azubis2015

Um alle Mitarbeiter einmal gebündelt kennenzulernen, eignet sich der Roundtable. Hier wird über Themen informiert, die projekt- und abteilungsübergreifend für alle Mitarbeiter relevant sind. Der Roundtable findet einmal monatlich statt, alle Mitarbeiter sind anwesend. Im Anschluss gibt es ein informelles „get together“ mit Pizza oder fränkischer Kost.

Und zu guter Letzt: Fragen unbedingt erlaubt!
Denn: Manche Dinge sagt dir keiner, wenn du nicht danach fragst, manche Dinge erfährt keiner, wenn du sie nicht von dir aus mitteilst!

Schreibe deine Frage einfach als Kommentar. Wir beantworten sie dir gerne.

 

Bis jetzt wurde kein Kommentar abgegeben.

Kommentieren
(wird nicht veröffentlicht)