« Zurück zur Übersicht

Schüler schnuppern Praxisluft bei infoteam

In der zweiten Woche der Pfingstferien, vom 27. – 29.05.2013 war es wieder soweit. Schüler aus Realschule bzw. Gymnasium konnten infoteam und Software im Rahmen eines 3 tägigen Praktikums live erleben. 6 Schüler, die sich für Computer interessieren, technikaffin sind und sich eine berufliche Zukunft als Informatiker/Informatikerin vorstellen können wurden herzlich bei infoteam empfangen. Während der kompletten Dauer war es infoteam wichtig, den Schülern das Unternehmen, mit allem was infoteam ausmacht, vorzustellen und Ihnen einen Einblick in die Arbeit eines Softwareentwicklers zu gewähren.

Schülerpraktikum 5/2013   Schülerpraktikum 5/2013   Schülerpraktikum 5/2013   Schülerpraktikum 5/2013
 

Das Schülerpraktikum – Programm

 

Montag, 27.05.

Der erste Tag des Schülerpraktikum begann nach der Begrüßung und der persönlichen Vorstellung aller Beteiligten mit einer Präsentation des Dienstleistungsportfolios und der Einstiegs- bzw. Ausbildungsmöglichkeiten bei infoteam. Nach der gemeinsamen Frühstückspause konnten die Praktikanten während einer Führung durch das Softwarehaus infoteam genauer unter die Lupe nehmen und die Mitarbeiter in ihren Büros besuchen. Die Entwickler berichteten über ihre aktuellen Projekte und beantworteten gerne die Fragen der Schüler. Software in Aktion präsentierten infoteam Mitarbeiter anhand der Vorführung eines Pipettiergerätes. Nach der gemeinsamen Mittagspause startete am Nachmittag des 1. Praktikumstages das Projekt „Wir programmieren einen Lego-Roboter“ unter Anleitung einer infoteam Mitarbeiterin.

Dienstag, 28.05.

Teamwork steht bei infoteam im Fokus. Deshalb widmeten sich die Schüler am zweiten Praktikumstag wieder  in 2ér Gruppen  ihrem Projekt „Wir programmieren einen Lego-Roboter“. Gegen Ende des Tages und nach viel Engagement im Projekt und einer kleinen Stärkung während der gemeinsamen Frühstücks- und Mittagspause, durften die Praktikanten die Ergebnisse ihrer Projektarbeit vor einer Gruppe von infoteam-Mitarbeitern präsentieren.

Mittwoch, 29.05.

Tag 3 des Schülerpraktikum begann mit einer Präsentation zur Gebäudeautomatisierung – Wie können Licht, Heizung, Türen und Jalousien im Haus via iPad gesteuert werden? Im Anschluss berichtete ein infoteam-Azubi im 3. Lehrjahr über seinen Start und seine Erfahrungen bei und mit infoteam. Nach der Frühstückspause konnten die Praktikanten unter Anleitung ihre eigene Website programmieren. Im Anschluss an die gemeinsame Mittagspause und die Komplettierung der eigenen Websites stand eine Feedbackrunde auf dem Programm.

Resümee:

Wir haben uns über die Beurteilung und das positive Feedback am Ende des Schülerpraktikums sehr gefreut! Auch den infoteam-Mitarbeitern haben die 3 Tage sehr gut gefallen. Es würde uns freuen, den einen oder anderen Praktikanten als Auszubildenden zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w) oder im Rahmen des dualen Studiums Informatik bei infoteam wieder zu sehen!

 

Weitere Termine für Schülerpraktika folgen. Schau wieder hier rein und informiere dich – wir freuen uns auf dich!

 

Bis jetzt wurde kein Kommentar abgegeben.

Kommentieren
(wird nicht veröffentlicht)