« Zurück zur Übersicht

infoteam beim AntMe!-Turnier an der TH Nürnberg

Am 24. Juni 2015 fand das Programmier-Turnier AntMe! von der Fachschaft Informatik an der Technischen Hochschule in Nürnberg statt. infoteam war mit von der Partie, denn wir versorgten die teilnehmenden Studenten mit Pizza und sponserten die Sachpreise für die Gewinnerteams. Michael Sperber, Vorstand bei infoteam, war vor Ort: „Wir freuen uns, auf diese Weise engagierte, kreative und teamorientierte Informatikstudenten zu motivieren und zu fördern“. Denn eine ausgeglichene Work-Life-Balance ist Voraussetzung, um Herausforderungen produktiv, effizient und mit Spaß meistern zu können.

Wir hatten viel Spaß beim AntMe!-Turnier und freuen uns schon auf das nächste Event!

DSC_0153

Was ist ein AntMe!-Turnier?

AntMe! ist ein kostenfreies und spendenfinanziertes Programmierlernspiel, das vorrangig für das schnelle und spielerische Erlernen erster Programmierkenntnisse gedacht ist und sich an Schülerinnen und Schüler richtet. Zu Beginn besitzen die Spieler eine Ameise, die sie durch Programmierbefehle steuern müssen. Im Spielverlauf erhöht sich die Anzahl der Ameisen auf dem Spielfeld. Wer sie zur Mitarbeit motivieren will, muss die Programmierung von seiner Ameise auf andere Ameisen übertragen und erschafft so eine intelligente, untereinander kommunizierende Ameisenkolonie. Die Ameisen müssen Futter suchen, sich gegen Wanzen verteidigen und Rivalen (andere Teams) bekämpfen. Für das Erfüllen dieser Aufgaben erhalten die Spieler Punkte. Da bereits mit geringen Programmierkenntnissen rasch erste Erfolge möglich sind, eignet sich das Spiel vor allem für den Einsatz in Schulen. Die erlernten Programmierfähigkeiten lassen sich später auf eigene Programme anwenden.

Bei Informatikstudenten ist das Lernspiel deshalb als Turnierplattform beliebt, weil die Einarbeitungs- und Programmierzeit entfällt und der Fokus somit ganz auf dem „sportlichen“ Ehrgeiz liegt. Die Informatikfachschaft der TH Nürnberg versucht pro Semester ein Turnier für etwa 15 Studenten zu organisieren.

 

DSC_0163 DSC_0162 DSC_0167

Bis jetzt wurde kein Kommentar abgegeben.

Kommentieren
(wird nicht veröffentlicht)