« Zurück zur Übersicht

Steckbrief Werkstudent

Wie heißt du?

Christian Schwabe

Wie alt bist du?
24

Welchen Beruf übst du aus?
Student

Welchen Studiengang belegst du?
Informatik

An welcher Hochschule?
Ohm-Hochschule Nürnberg

Wer ist dein Arbeitgeber?
infoteam Software AG

Wie wirst du gefördert?
I.C.S Fördermodell  (international cooperative studies)

Was war deine bisheriger Tätigkeit?
Ausbildung zum Fachinformatiker – Anwendungsentwicklung

Wann wirst du eingesetzt?
In der vorlesungsfreien Zeit

Seit wann bist du tätig?
seit dem 5.Semester immer in der vorlesungsfreien Zeit

Wann war dein erster Einsatz bei infoteam?
August 2011

In welchen Arbeitsgebiet?
Safety – Entwicklung von sicherheitsrelevanter Software

Werkstudent Christian Schwabe

In welchem Projekt arbeitest du?
Cause & Effect Editor – Der Editor ist eine Software, welche die Entwicklung und Abnahme von Sicherheitsfunktionen vereinfacht.

Was ist deine Aufgabe?
Die Informationen, die in den Cause & Effect Editor eingegeben werden, sollen am Ende von speicherprogrammierbaren Steuerungen (SPS) ausgeführt werden. Diese Steuerung wiederum wird zum Beispiel in Produktionsanlagen oder Autos eingebaut, um dort für mehr Sicherheit sorgen. Bei Produktionsanlagen kann so eine SPS zum Beispiel für die Steuerung einer Lichtschranke verantwortlich sein, welche die Anlage automatisch zum Stillstand bringt, sobald ein Personenschaden droht. Meine Aufgabe ist einen Postprozessor zu schreiben, der alles, was Nutzer an Textinformationen manuell in den Cause & Effect Editor eingeben, automatisch in strukturierten Text (ST) übersetzt. ST ist eine Programmiersprache, die speicherprogrammierbare Steuerungen verstehen.

Was war deine vorhergehende Aufgabe?
Testen des Cause & Effect Editors. Anhand verschiedener vorgegebener Testfälle musste ich nachweisen, dass der Editor die vorgegebene Spezifikation fehlerfrei erfüllt. Beispielsweise ist es nicht vorgesehen, dass Nutzer Sonderzeichen, wie etwa ein Fragezeichen, in die Textfelder eingeben. Tun sie das, muss eine Fehlermeldung angezeigt werden.

Wie zufrieden bist du mit der Arbeit?
Mein Fazit bisher: Die Arbeit macht mir wirklich Spaß und auch die Kollegen sind klasse. Für meine anstehende Bachelorarbeit kann ich mir gut vorstellen, über den Editor und das Programm, das ich dafür entwickelt habe, zu schreiben.

Was machst du nach dem Studium?
Ich werde auf jeden Fall noch ein Jahr bei infoteam sein – das ist vertraglich geregelt. Ich habe aber vor, noch länger zu bleiben.

Wie hoch ist die Vergütung?
Dank I.C.S. und infoteam Software erhalte ich eine monatliche Vergütung – auch in der Vorlesungszeit.

Welchen Vorteil hast du?
Dass Ich dafür in den vorlesungsfreien Zeiten Vollzeit arbeite, betrachtet ich als Vorteil. Dadurch weiß ich – im Gegensatz zu anderen Kommilitonen – schon jetzt, wo ich meine Bachelorthesis schreibe und wo ich nach meinem Abschluss arbeite. Das spart Zeit und Sorgen.

Bis jetzt wurde kein Kommentar abgegeben.

Kommentieren
(wird nicht veröffentlicht)