« Zurück zur Übersicht

Tag des Technikers am 25.02.2015 in Erlangen

An der Technikerschule in Erlangen können sich die Studierenden am „Tag des Technikers“, der am 25. Februar 2015 von 14:00 bis 17:00 Uhr stattfindet, über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten bei ca. 30 Unternehmen erkundigen. Auch infoteam ist dieses Jahr wieder vor Ort. Wir freuen uns auf interessierte Studenten die nach dem Studium als staatlich geprüfter Techniker (m/w) richtig durchstarten möchten. Und zwar als Softwareentwickler (m/w) bei der infoteam Software AG in Bubenreuth bei Erlangen.

Programmieren ist deine Welt und du kennst dich gut aus mit .NET und C#?

Dann bist du bei infoteam genau richtig. Besuche unseren Stand am „Tag des Technikers“ und informiere dich über aktuelle Stellenangebote. Wie wir bei infoteam arbeiten? Welche spannenden Projekte auf dich warten? Was infoteam als attraktiven Arbeitgeber ausmacht? Wir beantworten alle deine Fragen vor Ort. Komm vorbei und lerne uns kennen. Wir freuen uns auf dich!

Tag-des-Technikers-2014

Besuche den Stand der infoteam Software AG

 

Tag des Technikers am 25.02.2015

von 14:00 bis 17:00 Uhr

Fachschule für Techniker

Drausnickstraße 1b

91052 Erlangen

 

Wir freuen uns auf dein Kommen!

Über die infoteam Software AG

infoteam entwickelt seit 1983 Softwarelösungen und -systeme in den Bereichen Industrie, Life Science und Medizintechnik. Als international tätiges Softwarehaus beschäftigt infoteam am Stammsitz in Bubenreuth bei Erlangen, in Dortmund, Stäfa am Zürichsee (Schweiz) und in Peking (China) über 180 Mitarbeiter.

Bei uns arbeitest du in spitzen Teams und bei einem Vitalen Unternehmen. Flexible Arbeitszeitmodelle, regelmäßige Fortbildungen und moderne Arbeitsplätze sprechen ebenso für infoteam wie gemeinsames Pilates, Badminton oder Fußball. Erlebe bei infoteam eine besondere Unternehmenskultur, eine familiäre Atmosphäre und vielseitige gemeinsame Aktivitäten, wie zum Beispiel unser jährlicher Betriebsausflug, die infoteam Biker-Touren, unser infoteam-Sommerfest und einiges mehr.

 

 

 

 

 

Bis jetzt wurde kein Kommentar abgegeben.

Kommentieren
(wird nicht veröffentlicht)